Fußball-Fan-Zones im Mutterland des Fußballs

Deutschland ist im Bereich Fußball-Events und im Speziellen der Fußball-Fan-Zones mittlerweile weltweit hoch angesehen, was nicht zuletzt an den sportlichen Erfolgen der Bundesliga-Clubs im internationalen Wettbewerb und den damit einhergehenden Marketing-Aktivitäten liegt. Vergleichbar Fußball-verrückt (oder vielleicht sogar noch etwas verrückter), sind da eigentlich nur die Engländer, die sich trotz blamablen Ausscheiden bei der EURO 2016 den Spaß an „Ihrer“ Erfindung dem Fußball nicht nehmen lassen möchten und dies in der Konzeptionierung von eigenen Fußball-Fan-Zones auch unter Beweis stellen.

Fußball Fan Zones

Kick-Point im Einsatz bei Fußball-Fan-Zones

Wie auch in hierzulande gibt es auch in England einige „klassische“ Fußball-Aktionen. Wo im deutschen Fußallball-Event-Bereich und damit auch praktisch allen Fußball-Fan-Zones die Torwand ein nicht wegzudenkender Klassiker ist, werden in England schnell ähnlich populäre Sportarten wir Darts auf das Thema Fußball portiert. Im Event-Einsatz sieht das dann so aus, dass mit Filz-Fußbällen eine riesige aufgeblasene Dart-Scheibe geschossen wird. Bewährt hat sich dieses platzintensive Fußball-Aktionsgerät vor allem im Indoor-Bereich, da es aufgrund seiner Größe sehr windanfällig ist.

Einfacher im Handling und von der Faszination für die Spieler noch wesentlich interessanter ist dagegen das elektronsiche Fußballtor „Kick-Point“, das ebenfalls sehr erfolgreich in solchen indoor-Fubßall-Fan-Zones eingesetzt wird. Die Möglichkeit der Kombination aus Schussplatzierung und Schussgeschwindigkeit macht es gerade für ambitionierte (Hobby-Fußballer) zu dem Highlight solcher Veranstaltungen. Die unmittelbare Vergleichbarkeit mit den Ergebnissen der anderen Spieler, sowie die hohe Zahl von Spielern im Verlauf eines Tages machen den Kick-Point zu einem äußerst erfolgreichen Aktionsmodul und dem mehr oder weniger heimlichen Star neben der sehr imposanten Erscheinung der Fußball-Dartscheibe.

Die Kombination verschiedener Module ist der Schlüssel zum Erfolg von Fußball-Fan-Zones

Diese beiden Fußball-Aktionsmodule zeigen auch die Herausforderung, die die Konzeptionierung einer Fußball-Fan-Zone an die Veranstalter stellt: Einerseits soll alles möglichst eindrucksvoll präsentiert werden, andererseits ist es wichtig, den Fokus auch auf die Gestaltung der eigentlichen Aktionen zu lenken und so ein möglichst breites Publikum anzusprechen. Dabei müssen meist aber auch große Menschenmengen berücksichtigt werden, so dass für sich betrachtet ein Fußball-Dartspiel zwar eindrucksvoll aussieht, aber über den Tag betrachtet nur wenige Personen tatsächlich dort aktiv werden können. Der Schlüssel liegt in der Kombination verschiedener hoch attraktiver Aktionsmodule, die die Besucher vor möglichst abwechslungsreiche Herausforderungen stellen.

Einen kleinen Eindruck davon, wie solche Konzepte von Fußball-Fan-Zones im Mutterland des Fußballs umgesetzt werden, erhält man in diesem Video: