Der PoolBall-Tisch – Die Fakten

PoolBall ist eine neuartige Mischung aus Poolbillard und Fußball. Gespielt wird in 2 Teams mit bis zu 10 Personen auf einem überdimensioniertem Billardtisch mit sprungreduzierten Bällen. Es gelten die gängigen Poolbillardregeln. Dabei steht beim PoolBall-Tisch der Spaß immer an höchster Stelle, dadurch ist PoolBall auch bei nicht sportaffinen Menschen sehr beliebt. Aber auch im B2B – Bereich kann der PoolBall punkten, da man durch die Kombination aus Teamsport und Spaß ein einmaliges Erlebnis auf z.B. ihrer Firmenfeier schafft.

Der Tisch existiert in 2 Varianten. Einmal als Eventmodul mit einer Unterkonstruktion aus verzinktem Stahl, was ihn leicht zu transportieren und aufzubauen macht. Die 2te Variante hat eine Unterkonstruktion aus KVH-Holz, dieser PoolBall-Tisch ist deutlich schwerer und lediglich als Festinstallation gedacht.

PoolBall – Die Zielgruppe

In diesem Abschnitt soll es um die Zielgruppe für den PoolBall-Tisch aus Holz gehen.

Da diese PoolBall-Variante eine Holzunterkonstruktion hat ist diese, wie oben bereits erwähnt, schwerer als der Eventtisch. Daher sehen wir die Zielgruppe für die Festinstallation eher in ortsfesten Freizeitanlagen, wie der Bowlingbahn, Soccerhallen oder Sportwelten. Diese Freizeiteinrichtungen sind gut geeignet, da sie in den meisten Fällen über genug Platz für einen 8×4,5m großen PoolBall-Tisch verfügen. Der PoolBall-Tisch bietet diesen Einrichtungen eine weitere Möglichkeit ihre Kunden zum Verweilen anzuregen und sie zu bespaßen.

Der PoolBall-Tisch – Aufbau in Dänemark

Am 30.03 dieses Jahres waren 2 Mitarbeiter in Dänemark, um den ersten PoolBall-Tisch mit der Holzunterkonstruktion bei einem Kunden aufzubauen. Der Kunde, eine Freizeitanlage in Højbjerg, Dänemark hatte zuvor schon Interesse an dem PoolBall-Tisch geäußert und sich letztendlich dazu entschieden einen zu kaufen. Also ging es für unsere zwei Monteure nach Dänemark, wo sie den Tisch aufbauten und alle restlichen Arbeiten (z.B. Lackieren der Tritte) erledigten. Im nachfolgenden Video gibt es ein paar Impressionen zu diesem Aufbau.

 

Weitere Infos zum PoolBall-Tisch, sowie Kaufoptionen finden Sie auf unserer Homepage: www.poolball.de